Zum Hauptinhalt springen

Wichtige Informationen zu unseren Besuchsregelungen


Liebe Angehörige, liebe Besucher,

aus gegebenem Anlass möchte ich Sie hiermit erneut darauf hinweisen, dass im Rahmen Ihrer Besuche weiterhin Hygieneregeln einzuhalten sind.

Zum Schutz Ihrer Angehörigen und unserer Mitarbeiter*innen haben wir mit den zuständigen Behörden folgendes Besuchs- und Schutzkonzept abgestimmt:

Hier nochmals die aktuell geltenden Besuchsregeln:

  • Einlasszeiten von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr.
    =
    Sie werden vom Personal in Empfang genommen und zum Bewohnerzimmer begleitet.
  • Maximal täglich 1 Besucher*in pro Bewohner*in für eine Dauer von max. 2 Stunden
    = Bitte vermeiden Sie größere Ansammlungen von Personen.
  • Dokumentation des Besuchs mit Erfassung der Kontaktdaten und Besuchszeiten
    = Wir bitten weiterhin um Vollständigkeit der Angaben.
  • Konstantes Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung und Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln
    = Dies gilt für alle Besucher*innen für den gesamten Zeitraum des Besuchs.
    = Dies gilt auch für den Aufenthalt IM BEWOHNERZIMMER.
  • kein Kontakt zu anderen Bewohner*innen
    = Bitte halten Sie sich nicht in den Speiseräumen und den Dienstzimmern auf und nutzen Sie direkte Wege.                 
  • Personen mit erkennbaren (Atemwegs-)Erkrankungen / Covid-19-Infektion haben weiterhin keinen Zutritt

Der überwiegende Teil unserer Besucher*innen hält sich sehr konsequent an diese wichtigen Regeln – hierfür herzlichen Dank! Bedauerlicherweise gibt es vereinzelt Besucher*innen, die sich nicht an die Besuchsregeln halten. Sie gefährden hiermit sich selbst, unsere Bewohner*innen und unser Personal! Wir weisen darauf hin, dass wir bei Verstößen gegen die Besuchsregeln von unserem Hausrecht Gebrauch machen und individuelle Besuchsverbote aussprechen werden. Wir möchten es unbedingt vermeiden, die Besuchsmöglichkeiten darüber hinaus generell weiter einschränken zu müssen, und hoffen daher auf die Mitarbeit und Kooperation von allen Besucher*innen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und stehen Ihnen für möglichst telefonische Rückfragen gerne zur Verfügung. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Einrichtungsleitung
Thomas Eibel

Abfrage Ihrer Kontakt-E-Mailadresse (falls noch nicht geschehen):

Um Sie kurzfristig und auf direktem Wege über die Situation in unserer Seniorenresidenz informieren zu können, haben wir einen E-Mail-Verteiler angelegt. Wir bitten Sie daher, Ihre E-Mail-Adresse bei unserer Verwaltung zu hinterlassen. Vielen Dank. Gerne auch per E-Mail senden an info@sr-stpeter.de


Zurück

Ihre Ansprechpartner

Einrichtungsleitung
Thomas Eibel

Pflegedienstleitung
Katja Graf-Kesten

Kontakt

Seniorenresidenz
St. Peter GmbH

Franziskusstr. 35
54293 Trier-Ehrang

Tel.: 0651 - 999 85-0
Fax: 0651 - 999 85-150

E-Mail: info@sr-stpeter.de